23.1.2014

Kommt zum NORDSTRAND Kinostart!
Ab heute läuft der Film in vielen deutschen Städten an.

Zusätzliche Gästescreenings (Publikumsgespräch mit Regisseur und Darstellern):
23.1. Hamburg, 20.00 Uhr, Abaton Kino
24.1. Wolfsburg, 20.00 Uhr, Delphin-Palast
25.1. Potsdam, 17.00 Uhr, Thalia Kino
25.1. Berlin, 20.30 Uhr, FSK Kino
27.1. München, 20:45 Uhr, Arena Filmtheater
5.2. Bremen, 18:00 Uhr, City 46

Bitte frühzeitig Plätze reservieren.
Wir freuen uns über jeden Zuschauer, möglichst schon am wichtigen Startwochenende!

Neueste Pressestimmen zu NORDSTRAND:

Intensiv, überzeugend und lebensnah.Der Tagesspiegel

Hier begeistert jüngeres deutsches Kino mit Stilsicherheit, Authentizität und selten gewordener Qualität.Radio Köln

Ganz verhalten kommt da etwas zum Vorschein, oft reichen Andeutungen, und Problemlösungen werden auch nicht geboten. So geht’s eben auch!Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

Ein sehr kluger, sehr sehenswerter Film, der niemals vorschnelle Urteile über seine Figuren fällt, sondern sie als glaubwürdige – und letztlich liebenswerte – Menschen darstellt.Nürnberger Zeitung

Eichingers Film erscheint so naturalistisch, seine Dialoge klingen so wenig getextet, dass man meint, es in mancher Szene mit einem Dokumentarfilm zu tun zu haben. Schmerzhafte Unmittelbarkeit ist die große Stärke des Films, und so ist er zugleich eine Tortur und ein großes Vergnügen.Zeit online

Nordstrand“ macht es dem Zuschauer nicht leicht, Position zu beziehen. Das ist eine große Kunst und Qualität, die Florian Eichinger und seine vorzüglich agierenden Darsteller so gut beherrschen, dass man auf seine folgenden Filme schon jetzt sehr gespannt sein darf.Ulrich Kriest, Filmgazette